Tina Meßerschmidt - Steuerberater
Länderallee 27, 14052 Berlin
Tel. 030 3 05 16 80
Fax 030 3 05 22 27
info@tina-messrschmidt.de


 

                         Achtung !!!!!!!!!!!!!    Aufgepaßt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

1. Bei Aufstockung eines 325,-- Euro-Jobs droht Steuernachzahlung
Wenn aus einer geringfügigen Beschäftigung im Laufe des Kalenderjahres eine Beschäftigung auf Lohnsteuerkarte wird, muß mit Steuernachzahlung gerechnet werden.

2. Haushaltsfreibetrag für Alleinerziehende
Alleinerziehende, die erstmals im Jahr 2002 Anspruch auf einen Haushaltsfreibetrag hätten, bekommen ihn überhaupt nicht mehr. Alleinerziehende, die bereits Anspruch auf den Haushaltsfreibetrag hatten, wird dieser sukzessive abgeschmolzen. Diese Ungleichbehandlung soll nun eventuell doch für das Jahr 2002 neu geregelt werden und nicht erst ab dem Jahr 2005.

3.  Steuerabzug im Baugewerbe
Zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe wird ab dem 01.01.2002 ein Steuerabzug für Leistungen von in- und ausländischen Bauunternehmern eingeführt. Die Abzugssteuer betrifft auch alle inländischen Bauunternehmer. Die Steuer beträgt 15% von der Gegenleistung, welche sofort an das zuständige Finanzamt abzuführen ist. Der Steuerabzug entfällt:
-  wenn eine Freistellungsbescheinigung vorliegt
-  wenn die Zahlungen im laufenden Kalenderjahr 5.000 €  bzw. 15.000 €  voraussichtlich nicht übersteigen

4.  Bei Erfüllung  von bestimmten Voraussetzungen ist der Abzug von Kinderbetreuungskosten  ab 2002 auch bei der Zusammenveranlagung wieder möglich.

 


 

zurück zur Eingangsseite